Keine Artikel in der Merkliste vermerkt!

 
Merkzettel
Durch Anklicken des oder -Symbols setzen Sie einen Artikel auf Ihren virtuellen Merkzettel. Dadurch können Sie dieses Angebot schnell und bequem wiederfinden. Ein Klick auf den Artikel bringt Sie zur Detailseite. Mit "Entfernen" können Sie den Artikel aus dem Merkzettel  wieder löschen.
Schliessen
Auswahl verfeinern

Drei Schutzklassen - dreimal Sicherheit

Die Anforderungen an Warnschutzjacken werden durch die Norm EN 471 geregelt. Je nach Gefahrensituation muss die richtige Warnschutzjacke getragen werden. Warnschutzjacken werden sowohl bei Tag als auch in der Nacht getragen und dienen dazu, in gefährliche Situationen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen für ein maximales Maß an Sicherheit zu sorgen. Klasse 1 als niedrigste Schutzstufe, Klasse 2 als mittlere Schutzstufe, sowie Klasse 3, die höchste Schutzstufe.  Klasse 1 erlaubt das Tragen des so gekennzeichneten Kleidungsstückes im privaten Bereich. Hierunter fällt bespielsweise die Warnweste aus dem Kraftfahrzeug. Schutzkleidung der Klasse 2 und 3 darf gewerblich getragen werden. Vereinzelt ist auch ein gewerblicher Einsatz von Bekleidung der Klasse 1 möglich, sofern Sie mit anderen Kleidungsstücken aus Klasse 2 oder 3 kombiniert wird. Tragen Sie beispielsweise eine kurze Hose der Klasse 1 und dazu ein T-Shirt der Klasse 2, handeln Sie korrekt. Klasse 2 wird bei sog. „einfacher Gefährdung“ getragen. Dies umfasst Straßen mit ausreichenden Sichtverhältnissen bei geringer Verkehrsgeschwindigkeit von unter 60 km/h. Die Baustellen müssen in diesem Fall speziell abgesichert sein. Warnschutzwesten, Warnschutzlatzhosen, Warnschutz-Shirts sowie Warnschutzjacken ohne Ärmel sind üblicherweise der Klasse 2 zuzuordnen. Allerdings sollten Sie immer auf die Kennzeichnung am Kleidungsstück selbst achten, um den richten Einsatz zu bestimmen. Die höchsten Anforderungen werden an den Warnschutz der Klasse 3 gestellt. Nicht nur, aber ganz besonders auf Autobahnbaustellen kommen Sie um Warnjacken der Klasse 3 nicht herum. Denn Warnschutzjacken der Klasse 3 sind bei sog. „erhöhter Gefährdung“ zu tragen. Dies ist der Fall bei Straßen mit schlechten Sichtverhältnissen und bei Straßenverkehr mit mit Verkehrsgeschwindigkeiten von mehr als 60 km/h. Warnschutzbekleidung der Klasse 3 muss ebenso im Dunklen, beim Überqueren von mehrspurigen Fahrbahnen und bei Arbeiten ohne den Schutz einer Baustellensicherung oder zum Aufbau derselben getragen werden. Die große Auswahl bei KRÄHE erlaubt Ihnen das Finden der passenden Warnschutzklasse. Es gibt auch Warnschutzkleidung ohne Zertifizierung. Diese kann grundsätzlich zum eigenen Schutz in verschiedenen Arbeitssituationen getragen werden, eignet sich jedoch nicht, wenn Anwendungsbereiche nach EN 471 vorliegen.

 

Sicher und bequem

KRÄHE führt Warnschutzjacken der Hersteller Mascot, Planam, Kübler und aus der Eigenproduktion von KRÄHE. Alle Modellen verfügen neben den Eigenschaften der jeweiligen Sicherheitsklasse über zahlreiche zusätzliche Features, wie zum Beispiel schmutz- und wasserabweisende Materialien oder abnehmbare Ärmel. Achtung: Durch das Abnehmen der Ärmel kann sich die Sicherheitsklasse verändern: Bei einer Warnschutzjacke der Klasse 3 verringert sie sich auf Klasse 2 und erhöht sich von 2 auf 3 bei angebrachten Ärmeln. Einige Warnschutzjacken aus unserem großen Sortiment verfügen auch über Wetterschutzleisten mit Druckknöpfen. Die Jacken aus dem Hause KRÄHE bestechen durch UV-Schutz, diverse Taschen, verstellbare Neopren-Manschetten oder kontrastfarbene Keil-Einsätze an den Armen. Auf einen Blick können Sie sehen, welche Jacke welcher Klasse entspricht und Ihre Suche gezielt nach passenden Modellen ausrichten. Bleiben noch Fragen rund um Ihre Sicherheit offen, berät Sie unser Service-Team gerne.

Warnschutz-Jacken

Die eigene Sicherheit hat im täglichen Arbeitsalltag stets die höchste Priorität. Deshalb sind Sie mit KRÄHE als kompetentem Partner für Schutzkleidung immer auf der sicheren Seite. Verlassen Sie sich auf unsere erstklassige Kombination aus Funktionalität, Komfort und Sicherheit. In unserem breiten Sortiment finden Sie eine Vielzahl an Warnschutzjacken: Wir bieten Funktionsjacken, Winterjacken, Softshelljacken oder Westen aus dem Bereich des Warnschutzes. Dazu passend führt KRÄHE Warnschutzhosen, Shirts und Kopfschutzprodukte. Überzeugen Sie sich von der Vielfalt und entdecken Sie Top Markenangebote online rund um die Uhr. Wir liefern Ihre Warnschutzjacke in kurzer Zeit direkt zu Ihnen.

Sortierung:
Artikel pro Seite:
Sortierung:
Artikel pro Seite:
Bestellhotline: 01805 - 10 44 661
Mo. - So. 7:00 - 23:00 Uhr
Nach oben